Check-up

Heute war Kater Rio zum Checkup in unserer Praxis. Als Freigänger kommt er desöfteren mit der einen oder anderen Bisswunde nach Hause. Leider können sich auf diesem Wege die gefürchteten Katzenviren FIV und FELV übertragen, welche als nicht heilbar gelten. Das wäre für den gerade mal 3-jährigen Kater eine nicht so schöne Diagnose. 10min banges Warten auf das Ergebniss und dann gab der Bluttest Entwarnung. Um Rio künftig zu schützen, entschied sich sein Herrchen gleich für die Impfung gegen FELV. Vor dem FIV Virus ist er leider weiterhin nicht geschützt und man kann nur in regelmässigen Abständen den Bluttest wiederholen. Ein gut gemeinter Rat an alle Freigängerkatzen da draussen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0